Triathlon Training

Als Triathlon-Trainer gebe ich meine Erfahrungen an interessierte Athletinnen und Athleten weiter, begleitete und fördere sie auf ihrem Weg im Triathlonsport. 2014 habe ich meine Ausbildung zum Triathlon Trainer C Leistungssport beim Sächsischen Triathlon Triathlonverband (STV) am Olympiastützpunkt in Leipzig und beim Sportbund Rheinhessen in der Sportschule Seibersbach gemacht. Zunächst wollte ich meine praktischen Erfahrungen durch theoretische Kenntnisse untermauern und so ein besseres Verständnis für mein eigenes Training bekommen. Später wollte ich mich jedoch nicht auf mein eigenes Training beschrämken.

Alexander Linn

Mir ist es wichtig, dass ich meine Athletinnen und Athleten mit ihrer Geschichte und ihren Zielen kennenlerne. Als Trainer mache ich mir dann ein erstes Bild von den individuellen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen. Schließlich beeinflussen der bisherige sportliche Werdegang und der private wie berufliche Alltag die Möglichkeiten für das sportliche Training entscheidend. Auf dieser Basis entwickeln wir gemeinsam die Zielsetzung und verständigen uns darauf wie der Weg dorhin gestaltet werden kann.

Von diesen Überlegungen ausgehend, richten wir das Training kontinuierlich auf das Ziel aus. Die sportlichen Möglichkeiten entwickeln sich in dieser Zeit weiter, aber auch die Rahmenbedingungen und Ziele können sich verändern. Deshalb besprechen wir jeden Trainingsplan im Vorfeld und berücksichtigen dabei das individuelle Feedback aus den bereits absolvierten Trainingseinheiten. Neben den gemessenen Trainingsdaten, die automatisch auf eine Trainingsplattform hochgeladen werden können, sind für mich die gefühlten Traingsbedingungen wichtige Grundlagen für die Planung des Trainings.

Ales Trainer übernheme ich auch die Mitverantwortung dafür, dass meine Sportler ihre Gesundheit nicht aufs Spiel setzen. Ich möchte, dass sie sich kontinuierlich und nachhaltig entwickeln damit sie noch lange Spaß am Sport haben. Eigenverantwortung ist dennoch unabdingbar, es reicht also nicht aus das geplante Training einfach abzuspulen, es sollte auch im Kopf erlebt und verarbeitet werden.

Bei Bedarf nehme ich mir auch kurzfristig Zeit und habe ein offenes Ohr für die Fragen meiner Athletinnen und Athleten und beschränke die Kommunikation nicht auf eine bestimmte Anzahl von monatlichen Gesprächen oder E-Mails. Ich weiß, dass es einige Trainer gibt, die das aufgrund der Vielzahl an betreuten Athleten so machen, allerdings ist mir die Qualität wichtiger.

Deshalb habe ich auch nur begrenzte Kapazitäten für die Aufnahme neuer Athletinnen und Athleten in mein Team. Neben individuellen Trainingsplänen und persönlicher Betreuung durch mich, kommen meine Sportler auch in den Genuss von Vorteilen bei einigen meiner Partner. Aktuell kann ich für die Saison 2017 voraussichtlich nur 1-2 weitere Athletinnen oder Athleten annehmen.

Bei Interesse biete ich auch eine individuelle Kombination von sportlichem Training und persönlichem bzw. beruflichem Coaching an.

Weitere Informationen über mich gibt es auf hier auf meiner Website und auf meinem Profil bei Trainingpeaks.

Ich freue ich mich von Dir zu hören und Dich kennenzulernen. Schreib mir dazu einfach eine kurze Nachricht an coaching@trialinn.de